1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Roxel
  6. >
  7. Linien 1, 20 und N 80 auf neuen Routen

  8. >

Busfahrplanwechsel in Roxel

Linien 1, 20 und N 80 auf neuen Routen

Münster-Roxel

Am 25. April ist es so weit: Im Stadtteil Roxel fahren die Busse auf geänderten Strecken. Das Gewerbegebiet am Nottulner Landweg wird erstmals im 20-Minuten-Takt von Bussen erschlossen.

So sehen die Strecken aus, die die Buslinien 1, 20 und N 80 ab Montag im münsterischen Stadtteil Roxel fahren werden. Foto: Stadtwerke Münster

Zum Fahrplanwechsel am Montag (25. April) ändern sich einige Linienwege in Münsters Busverkehr. Das betrifft unter anderem auch die Linien 1, 20 und N 80 in Roxel.

Mit dem Fahrplanwechsel fahren die Linien 1 und N 80 laut einer Mitteilung der Stadtwerke zwischen den Haltestellen „Roxel Hallenbad“ und „Roxel Mitte“ in beiden Richtungen über die Pienersallee, den Bahnhof Roxel, den Nottulner Landweg und die Dorffeldstraße. Die Fahrt durch die Paul-Gerhardt-Straße entfällt dann, dort fahren nur noch Schulbusse.

„Damit wird das Gewerbegebiet mit der neuen Kita am Nottulner Landweg erstmals im 20-Minuten-Takt von Bussen erschlossen. Statt der Haltestelle Paul-Gerhardt-Straße können Fahrgäste Dorffeldstraße, Nottulner Landweg, Stellmacherweg oder Pienersallee nutzen“, so die Stadtwerke. Die Linie 20 fährt dann zwischen den Haltestellen Blomenkamp und „Roxel Mitte“ in beiden Richtungen über „Roxel Bahnhof“, Pienersallee und die Haltestelle Alte Dorfstraße, die erstmals ans Stadtbusnetz angebunden wird

Die neuen Linienführungen und aktuellen Fahrzeiten können Fahrgäste in der elektronischen Fahrplanauskunft unter www.stadtwerke-muenster.de oder in der Münster-App abrufen. Zudem soll es einzelne Faltblätter geben, die die Linienführung und Fahrzeiten der geänderten Linien 1, 18, 20 und N 80 zeigen. Sie können voraussichtlich ab Anfang Mai kostenlos bei den Stadtwerken und später in den Vorverkaufsstellen im Stadtteil mitgenommen werden.

Startseite
ANZEIGE