1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Sprakel
  6. >
  7. Große Vorfreude auf das Sommerturnier

  8. >

Versammlung der Sprakeler Reiter

Große Vorfreude auf das Sommerturnier

Münster-Sprakel

Der nächste Höhepunkt steht ins Haus: Die Reirer aus Sprakel bereiten sich auf das anstehende Turnier vor. Dieses Event sorgt bei allen Beteiligten für große Vorfreude.

Franziska Eickholt

Stolz überreichte die Vorsitzende Birgit Plagemann (2.v.r.) den besten Sprakeler Reitern und Voltigierern des Vereins Urkunden und Pokale (v.l.): Kira Möller, Carolin Sieg, Elena Bachmann und Frank Feldmann. Foto: fre

Beim Reit- und Fahrverein Münster-Sprakel steht aktuell der wichtigste Termin des Vereinsjahres im Mittelpunkt: das große Sommerturnier. Die Vorbereitungen darauf am 18. und 19. Juni auf der Vereinslage verbreiteten bereits jetzt auf der Mitgliederversammlung viel Vorfreude bei den 170 Mitgliedern. In 25 Prüfungen werden wieder Reiter aus ganz Münster mit ihren Pferden zu Gast sein.

Um den Erfolg aus dem Vorjahr zu wiederholen, schenken die Vereinsmitglieder wiederholt Doris Asselmann als Geschäftsführerin ihr Vertrauen. Neu im Vorstand ist die zweite Vorsitzende Julia Bünker, die das Amt von Jana Theiken übernahm. Die Vorsitzende Birgit Plagemann war dementsprechend optimistisch: „Wir sind gut aufgestellt für die Zukunft.“

Das zeigt sich auch daran, dass der RV Sprakel auf vielen Turnieren unterwegs war. Zahlreiche Mitglieder des Vereins waren dort im vergangenen Jahr erfolgreich. Urkunden und Pokale wurden an die besten drei Voltigierer Carolin Sieg, Frederieke Stolze und Kira Möller und die drei erfolgreichsten Reiter Frank Feldmann, Julia Siering und Elena Bachmann überreicht.

Auch für den Rest des Jahres hat der Reitverein Sprakel große Pläne. Traditionell steht im September die beliebte Fuchsjagd auf der Reitanlage am Heidegrund auf dem Jahresprogramm und im November schließt sich zum Saisonabschluss das Voltigierturnier an.

Birgit Plagemann
Startseite
ANZEIGE