1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Sprakel
  6. >
  7. Kein Kulturzentrum in alter Post

  8. >

Verwaltung erteilt Anfrage der Lokalpolitik eine Absage

Kein Kulturzentrum in alter Post

Münster-Sprakel

Das historische Postgebäude in Sprakel steht seit Langem leer. Was läge näher, als eine Nutzung als Kulturzentrum? Zumal der Stadtteil ein solches gut gebrauchen könnte. Warum die Verwaltung dies anders sieht, begründete sie in einer Stellungnahme.

Von Iris Sauer-Waltermann

Das alte Postgebäude am Ortsausgang von Sprakel steht zum Verkauf. Die örtlichen Politiker und Politikerinnen könnten sich hier gut ein Kulturzentrum vorstellen. Die Verwaltung sieht das jedoch anders. Foto: isa

Die ehemalige Sprakeler Post steht seit langem leer. Was läge näher, als eine neue, attraktive Nutzung des historischen Gebäudes als Kulturzentrum? Zumal der Stadtteil einen solchen Ort durchaus gut gebrauchen könnte. Daher beauftragte die CDU bereits vor Monaten die münsterische Verwaltung zu prüfen, ob eine solche Nutzung machbar wäre. Diese jedoch verneinte jetzt die Anfrage. Auch beim alternativ vorgeschlagenen Standort, der alten Sprakeler Grundschule, will die Verwaltung nicht mitziehen. Jetzt denken die örtlichen Politiker über neue Strategien nach.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE