1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Sprakel
  6. >
  7. Kunstrasen: „Aus Rot wurde Grün“

  8. >

SC Sprakel freut sich über neues Spielfeld

Kunstrasen: „Aus Rot wurde Grün“

Münster-Sprakel

In wenigen Tagen soll der neue Kunstrasen-Fußballplatzes des SC Sprakel in Betrieb gehen.Dann kann der Verein ein ganz modernes Spielfeld einweihen. Etwas Besonderes ist nicht nur die Flutlichtanlage. Auch in Richtung Umweltschutz gibt es eine neue Handhabung.

Von Iris Sauer-Waltermann

Groß und Klein freuen sich auf den neuen Kunstrasenplatz des SC Sprakel: (hinten, v.l.) Sebastian Tüns, Olaf Wilken, Viacheslaw Maschke, Walter Stephan sowie (vorne) Lenn und Luke Tüns. Foto: isa

Der Fußball-Nachwuchs ist mit dem Ball schon mal ein paar Meter über das Feld gelaufen – beziehungsweise gekrabbelt. Somit gehören Luke (sechs Jahre, Mittelstürmer bei den Mini-Kickern) und Baby Lenn zu den ersten Nutzern des brandneuen Kunstrasenplatzes des SC Sprakel.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE