1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Sprakel
  6. >
  7. Putencurry und nette Gespräche

  8. >

Sprakeler Mittagstisch im Marienheim bietet ausgewogene Kost und soziale Kontakte

Putencurry und nette Gespräche

Münster-Sprakel

Wegen der Corona-Auflagen musste das Angebot des Sprakeler Mittagstisches fast ein Jahr pausieren. Seit dem Sommer geht es wieder rund. „Aber es können gerne weitere Damen und Herren dazukommen“, betont Margret Falkenberg vom Organisationsteam. „Bei uns sind alle willkommen, egal welcher Konfession sie angehören.“ Neben dem Essen stehe vor allem der soziale Kontakt im Vordergrund.

Von Iris Sauer-Waltermann

Hildegard Ostlinning (stehend, links) und Margret Falkenberg (stehend, rechts) tragen das Essen beim Sprakeler Mittagstisch auf. Foto: isa

Die Tische sind gut besetzt. Angeregtes Gemurmel mischt sich mit dem Duft nach Fleisch und Gewürzen. 24 Frauen und Männer plaudern mit ihren Sitznachbarn, während sie auf das Essen warten. „Heute gibt es Putencurry mit Reis, Erbsen und Möhren“, erklärt Margret Frankenberg, bevor sie gemeinsam mit Hildegard Ostlinning die gefüllten Teller und Schüsseln aufträgt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE