1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Sprakel
  6. >
  7. Sprakel unterstützt Ukrainer mit 8000 Euro

  8. >

Spendenbetrag übergeben

Sprakel unterstützt Ukrainer mit 8000 Euro 

Münster-Sprakel

Alle Sprakeler Vereine hatten sich entschlossen, ein gemeinsames Fest auf die Beine zu stellen, um nach der langer Corona-Zeit wieder zusammenzukommen. Der Erlös dieses Treffens – und noch mehr – kommt jetzt ukrainischen Menschen zugute

Udo Teigelkamp, Sprecher der Sprakeler Vereine (3.v.l.), übergab den Spendenbetrag an Dr. Tannaz Westerberg (4.v.l.) vom Verein Nimas. Foto: privat

Alle Sprakeler Vereine hatten sich entschlossen, ein gemeinsames Fest auf die Beine zu stellen, um nach der langer Corona-Zeit wieder zusammenzukommen. Der Erlös dieses Treffens – und noch mehr – kommt jetzt ukrainischen Menschen zugute.

Das Dorffest fand auf dem Gelände des SC Sprakel statt. Udo Teigelkamp, Sprecher der Vereine, überreichte jetzt 8000 Euro an Nimas, ein Verein zur Förderung von Unterstützung für Flüchtlinge in Münster. Er sorgt auch dafür, dass per Konvoi regelmäßig Hilfsgüter in die Ukraine transportiert werden, und unterstützt ukrainische Kinder mit Schulmaterial an münsterischen Schulen, heißt es in der Pressemitteilung. Der Erlös des Festes beträgt 5825 Euro, 575 Euro spendete zudem die Kameradschaft Sprakel-Sandrup-Coerde. Aufgestockt wird dieser Betrag mit 1600 Euro durch die Unternehmensgruppe Holz aus Emsdetten.

Startseite
ANZEIGE