1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Stadtteile
  6. >
  7. Steinzeit unter dem Acker

  8. >

Archäologen graben an der Hiltruper Straße

Steinzeit unter dem Acker

Münster-Angelmodde

Archäologen suchen an der Hiltruper Straße nach steinzeitlichen Lager- und Raststätten. Dabei haben sie auch Hinweise darauf gefunden, wie die Fläche im Mittelalter von den umliegenden Höfen genutzt wurde. Jetzt entscheidet sich, ob weitere Grabungen notwendig sind.

Von Markus Lütkemeyer

Der Acker an der Hiltruper Straße ist durchzogen von sogenannten Suchschnitten. Mit diesen Gräben suchen Archäologen nach Siedlungsspuren. Die Prähistorikerin Dr. Kerstin Schierhold (l.) und der Archäologe Dr. Jan Markus zeigen, worauf die Experten achten: Verfärbungen im Boden geben Hinweise auf uralte menschliche Aktivitäten. Foto: mlü

Es ist ein wenig wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen, – nur dass es um Siedlungsspuren auf einem 100 000 Quadratmeter großen Acker geht: Archäologen der Stadt Münster graben an der Hiltruper Straßen nach Überresten aus der Steinzeit.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE