1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Stadtteile
  6. >
  7. Strom unter Schiffskran und Beton

  8. >

Unterirdische Spülbohrung für Hansa-Business-Park und Batterieforschungsfabrik

Strom unter Schiffskran und Beton

Münster-Amelsbüren

300 Meter frisst sich der Bohrkopf durch das Erdreich unter dem Betonsteinwerk in Amelsbüren. Während oberirdisch ein Kran die Ladung eines Schiffes auf dem Kanal löscht, wird unterirdisch die Stromleitung für den Hansa-Business-Park und die Batterieforschungsfabrik gelegt

Von Peter Sauer

Die Bohranlage spült die einzelnen Rohrstangen unterirdisch durch die Erde – unter Beobachtung von Tim Foto: Fotos: Peter Saue

Die Sonne über dem Dortmund-Ems-Kanal nach dem frühmorgendlichen Nebel erfreut das Bauarbeiterteam um Geschäftsführer Tim Leiendecker von der gleichnamigen sauerländischen Firma für Horizontaltechnik. Die Fachkräfte arbeiten im Schatten der Amelsbürener Kanalbrücke.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!