1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Stadtteile
  6. >
  7. Teams aus elf Ländern kämpfen um Titel

  8. >

„European Police Championships“ im Tennis finden in Roxel statt

Teams aus elf Ländern kämpfen um Titel

Münster-Roxel

Vom 1. bis 6. August findet auf der Anlage des Tennis- und Hobbyclubs (THC) Münster am Dingbängerweg 349 die 10. Polizeieuropameisterschaft im Tennis statt.

Von Thomas Schubert

Findet in Münster statt: die Tennis-Europameisterschaft der Polizei. Foto: Polizei Münster

Eine Europameisterschaft in Münster? Ja, die gibt es. Und zwar schon am heutigen Montag. Denn vom 1. bis 6. August findet auf der Anlage des Tennis- und Hobbyclubs (THC) Münster am Dingbängerweg 349 die 10. Polizeieuropameisterschaft im Tennis statt. Die Union Sportive des Polices d‘Europe (USPE), das Deutsche Polizeisportkuratorium (DPSK) und das Polizeipräsidium Münster laden dazu ein.

Teams aus elf Ländern

Ihren Auftakt finden die „European Police Championships“ im Tennis heute um 10 Uhr mit einer Eröffnungsfeier. Beendet wird das mehrtägige Turnier am Samstag (6. August) um 18 Uhr mit einer Abschlusszeremonie, bei der dann auch die Sieger geehrt werden sollen.

Teilnehmen am Tenniswettstreit der europäischen Polizisten werden Teams mit Spielerinnen und Spielern aus elf Nationen. Neben Deutschland sind auch Österreich, Belgien, Bulgarien, die Tschechische Republik, Griechenland, Ungarn, die Niederlande, Norwegen, die Slowakei und das Vereinigte Königreich Großbritannien vertreten. Logieren werden die Tennisteams für die Dauer der Europameisterschaft übrigens im Roxeler Parkhotel Schloss Hohenfeld.

Startseite
ANZEIGE