1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Stadtteile
  6. >
  7. Viele Hände – schnelles Ende

  8. >

Ehrenamtliche Kräfte hängen im Team die Hiltruper Weihnachtssterne auf

Viele Hände – schnelles Ende

Münster-Hiltrup

Für das Aufhängen der Hiltruper Weihnachtssterne sorgen ehrenamtliche Helfer. Die meisten sind nicht zum ersten Mal dabei. Sie haben Spaß daran, gemeinsam etwas für den Ort zu schaffen.

Von Michael Grottendieck

Mehrere ehrenamtliche Teams opfern einen Samstagnachmittag dafür, damit in Hiltrups guter Stube weihnachtlicher Glanz einkehrt. Foto: Grottendieck

Die Sterne sind aufgehängt – und sie leuchten. Seit dem Wochenende kann sie jeder sehen, der in Hiltrups Ortsmitte unterwegs ist. Vorweihnachtlicher Glanz macht sich breit. Die spannende Frage lautet in jedem Jahr neu: Wer machts? Wer packt mit an? Wer engagiert sich? Rüdiger Mense, Organisator der Aktion und Mitglied der Stadtteiloffensive, weiß, dass es sich auf zahlreiche Ehrenamtliche verlassen kann: „Wir haben einen harten Kern an Unterstützern.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE