1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Stadtteile
  6. >
  7. Einschulung in Kinderhaus-West und am Kinderbach

  8. >

Erster Schultag

Einschulung in Kinderhaus-West und am Kinderbach

Münster-Kinderhaus

Erster Schultag in Kinderhaus: da gibt es einiges zu erleben: Vom Wasserrohrbruch bis zu Klasen mit Tiernamen.

Von Peter Sauer

An den Grundschulen Am Kinderbach und Kinderhaus-West (r.) wurde die Einschulung gefeiert.

An der Grundschule am Kinderbach erlebten 56 Kinder ihre Einschulung in zwei Klassen. Eine Einschulungsfeier hätte beinahe abgebrochen werden müssen. Ein Wasserrohrbruch der Hauptleitung führte dazu, dass es im ganzen Schulzentrum und in den Turnhallen des Schulzentrums kein Wasser mehr gab (wir berichteten)

Glücklicherweise konnte die erste Unterrichtsstunde der ersten Klassen noch durchgeführt werden. Die Einschulung fand regulär statt. Der Schaden konnte repariert werden, so dass der zweite Schultag am Freitag normal stattfand.

Ältere Kinder begrüßten i-Dötzchen

An der Grundschule Kinderhaus West wurden 45 Kinder eingeschult. Die neuen Schüler wurden von den älteren Kindern Ihrer Klasse erwartet und haben mit Ihnen gemeinsam die Einschulung gefeiert. Die Klassen haben Tiernamen: Löwen, Tiger, Eulen, Igel, Mäuse und Elefanten.

Der Schulleiter Andreas Born hat alle Klassentiere mitgebracht und zeigt am Beispiel des Löwen, dass es in der Löwenklasse große und kleine Löwen gibt.

Andacht zum Schulanfang

Die Klassen 4a und 4b begrüßten die Schulanfänger mit einem Willkommenslied. Zum Abschluss hielt Pastoralreferentin Stephanie Wieschus eine kurze Andacht.

Startseite
ANZEIGE