1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Wolbeck
  6. >
  7. Baustelle „beruhigt“ den Ortskern

  8. >

Münsterstraße bleibt vorerst gesperrt

Baustelle „beruhigt“ den Ortskern

Münster-Wolbeck

In Wolbeck belasten bereits Baustellen an der Hiltruper Straße und an der Neustraße die Bürger und Bürgerinnen. Jetzt ist auch noch die Münsterstraße im Ortskern gesperrt.

Iris Sauer-Waltermann

Die Münsterstraße ist voraussichtlich bis zum 16. April für KFZ gesperrt. Foto: isa

Eine weitere Straßenbaustelle legt im Ortskern von Wolbeck zurzeit den Verkehr lahm. Wie angekündigt, wurde am Montagmorgen die Münsterstraße auf Höhe der Neustraße für den Autoverkehr komplett gesperrt. Bis voraussichtlich zum 16. April müssen KFZ-Fahrer und -Fahrerinnen ausgeschilderte Umleitungen benutzen. Im zentralen Bereich um den Parkplatz Sültemeyer/Klostermann ist seitdem Stille eingekehrt, die eine seit Langem geforderte „Ortskernberuhigung“ auf ungewöhnliche Weise vorwegnimmt. Zu Rückstaus kommt es zurzeit unter anderem vor der evangelischen Kirche auf der ohnehin engen Dirk-von-Merveldt-Straße. Weiterhin gesperrt ist bereits seit geraumer Zeit die Hiltruper Straße einseitig ab Marktplatz in Richtung Lidl sowie die Neustraße.

ANZEIGE