1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Wolbeck
  6. >
  7. Das verlorene Spielzeug

  8. >

Juliane-Metzger-Sammlung

Das verlorene Spielzeug

Münster-Wolbeck

Für einige Jahre waren rund 50.000 historische Puppen, Spielzeuge und Kinderbücher im Wolbecker Drostenhof gelagert. Es gab sogar Pläne, ein Spielzeugmuseum einzurichten. Unsere Zeitung hat recherchiert, warum daraus am Ende doch nichts wurde.

Von Markus Lütkemeyer

Das Niederrheinische Museum Kevelaer rühmt sich mit der Spielzeug-Sammlung von Juliane Metzger (kleines Bild). Für einige Jahre waren die rund 50 000 Spielzeuge im Wolbecker Drostenhof gelagert. Foto: Niederrheinisches Museum Kevelaer

Wolbecks letzter Bürgermeister Heinz Gallenkämper sah vor 50 Jahren eine große Chance: „Die Puppensammlung von Juliane Metzger könnte für die Gemeinde Wolbeck zu einer Attraktion werden.“ Es gab die Idee eines Spielzeug-Museums im Drostenhof. Doch dazu kam es nie.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE