1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Wolbeck
  6. >
  7. Den Nachtisch am liebsten zuerst

  8. >

Mittags-Treff am Achatius-Haus

Den Nachtisch am liebsten zuerst

Münster-Wolbeck

Seit 2009 gibt es den Mittags-Treff im Achatius-Haus. Doch in der Hoch-Zeit der Corona-Pandemie blieb die Küche lange kalt – zum Leidwesen der Senioren. Doch mittlerweile hat sich der Mittags-Treff wieder etabliert – ein paar Plätze sind aber noch frei.

Von Helga Kretzschmar

Sie organisieren den Wolbecker Mittags-Treff im Achatius-Haus: Gisela Schröder (v.l.), Gabriele Knuf, Heidi Fühner und Margret Richter. Foto:

„Die Sonne strahlt, wir auch.“ So begrüßt Gabriele Knuf die Teilnehmer des Wolbecker Mittags-Treffs, den viele jedes Mal sehnsüchtig erwarten. Denn der Mittagstisch, den die Ehrenamtlichen seit Jahren betreiben, ist eine willkommene Abwechslung vom Alltag. Allerdings: Auf die warme Mahlzeit, die die Gäste im Café des Achatius-Hauses einnehmen, mussten sie in Coronazeiten lange verzichten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE