Wolbecker Jugendzentrum nutzte die Corona-Zeit für neue Projekte

Der Bahnhof startet durch

Münster-Wolbeck

Alles neu im Bahnhof Wolbeck: Das Jugendzentrum hat die Corona-Zeit für zahlreiche Umbauten und Projekte genutzt. Bei einem Rundgang mit dem Bezirksbürgermeister berichten die Mitarbeiter von ihren Plänen. Und da ist so einiges Überraschendes für den Südosten dabei...

Von Markus Lütkemeyerund

Es tut sich was im Bahnhof Wolbeck: Foto: mlü

Neues Team, neue Projekte, zahlreiche Umbauten: Das Jugendzentrum im Bahnhof Wolbeck hat die lange Corona-Schließzeit intensiv genutzt. Gemeinsam mit Bezirksbürgermeister Peter Bensmann gaben die Mitarbeiter einen Einblick in die aktuellen Baustellen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!