1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Wolbeck
  6. >
  7. Erstmals steht wieder ein Festzelt an der Hofstraße

  8. >

Seltener Anblick

Erstmals steht wieder ein Festzelt an der Hofstraße

Münster-Wolbeck

Das ist in Pandemie-Zeiten ein seltener Anblick geworden: An der Hofstraße wird das Festzelt für die Karnevalsveranstaltungen der KG ZiBoMo aufgebaut. Sie konnte sich auf ihren langjährigen Partner in Sachen Festzelt verlassen.

Vereinspräsident Torsten Laumann: „Das ist tatsächlich unser erstes Zelt seit 2020.“ Foto: mlü

Das ist in Pandemie-Zeiten ein seltener Anblick geworden: An der Hofstraße wird das Festzelt für die Karnevalsveranstaltungen der KG ZiBoMo aufgebaut. Vereinspräsident Torsten Laumann war am Dienstagmittag vor Ort und hat noch letzte Absprachen getroffen: „Das ist tatsächlich unser erstes Zelt seit 2020.“ Viele Vereine hatten im vergangenen Jahr Probleme, ein Zelt zu bekommen. Mancher Zeltverleiher hat nach der langen Durststrecke einfach keine Mitarbeiter mehr gehabt, oder es gab so viele Veranstaltungen, die nachgeholt werden mussten, dass kein Zelt mehr übrig war.

Die Hubertusschützen in Angelmodde haben deswegen im vergangenen Sommer sogar kurzerhand ein Zirkuszelt anstelle eines Festzelts angemietet. Die KG ZiBoMo konnte sich auf ihren langjährigen Partner in Sachen Festzelt verlassen und hatte keine Probleme. Aber ist das Zelt nicht etwas größer als vor drei Jahren? Das sei nur eine optische Täuschung, erläutert Laumann: „Aufgrund der Witterung ist der Boden auf der hinteren Wiese sehr weich. Deswegen steht das Festzelt in diesem Jahr zwei Meter weiter vorne.“

Startseite