1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Wolbeck
  6. >
  7. Gabi Sutter zaubert Gedichte herbei

  8. >

Lesung im Awo-Themenkreis

Gabi Sutter zaubert Gedichte herbei

Münster-Wolbeck

Gabi Sutter zaubert sie aus beliebigen Begriffen witzige Gedichte – und vorher gibt es noch Weihnachtsgeschichten zum schmunzeln und lachen. Das verspricht eine Sonderveranstaltung der Awo Wolbeck am Donnerstag (15. Dezember).

Die Autorin und Sängerin Gabi Sutter. Foto: Awo Wolbeck

Gabi Sutter ist vielen als erfolgreiche Komikerin und Sängerin vertraut. Sie schreibt nicht nur ihre Programme selbst, sondern veröffentlichte bisher Theaterstücke, Kolumnen und einen Roman. Am Donnerstag (15. Dezember) ab 15 Uhr besucht sie den Themenkreis der Awo Wolbeck.

Ob der ungewöhnliche Berliner Nikolaus seine schwere Aufgabe meistert oder der fette Engel Jonathan doch noch Metzger wird? Ob Frau Schmittke das Geheimnis um die verschwundenen Gänse lösen kann? „Die Antworten dazu und noch vieles mehr werden Sie bei Gabi Sutters Weihnachtslesung erfahren“, heißt es in der Ankündigung. Weihnachten müsse nicht immer nur friedlich, beschaulich und still sein. Jedenfalls gebe es bei Gabi Sutters Weihnachtsgeschichten immer etwas zu schmunzeln oder sogar herzhaft zu lachen.

Als besonderes Bonbon gebe es im Anschluss an die Weihnachtslesung zauberhafte Hochgeschwindigkeitsgedichte. Drei Begriffe werden der Autorin genannt und sofort entstehe daraus ein Gedicht oder ein Lied. So abstrus und verschieden die Substantive auch sein mögen, Gabi Sutter schaffe es immer, daraus ein logisches und oft amüsant gereimtes Gedicht zu machen.

Mit dieser Sonderveranstaltung klingt das diesjährige Programm des Themenkreises aus. Der Vortrag beginnt mit Kaffee und Kuchen um 15 Uhr in der Awo-Begegnungsstätte Wolbeck. Einschließlich Kaffeegedeck betragen die Kosten zehn Euro.

Startseite