1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Wolbeck
  6. >
  7. Impftermine für unter 30-Jährige

  8. >

Impfzentrum an der Münsterstraße

Impftermine für unter 30-Jährige

Münster-Wolbeck

Neuigkeiten aus dem Impfzentrum Wolbeck: Erstmals sind ab dem 18. und 19. Dezember auch Impfungen für Personen unter 30 Jahren möglich. Im Terminportal sind neue Termine freigeschaltet.

Im Impfzentrum Wolbeck werden sowohl erste oder zweite Impfungen als auch Boosterimpfungen angeboten. Foto: privat

Das Impfzentrum Wolbeck in der alten Gartenbauschule bietet am 18. und 19. Dezember erstmals Impfungen für Personen unter 30 Jahren an. Alle Termine und Infos im Buchungsportal unter www.st-nikolaus-muenster.de. Im Verlauf der vergangenen zwei Wochen sei eine sehr gute Kooperation mit den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten sowie ortsansässigen Apotheken entstanden, berichtet Frank Sölken, einer der Initiatoren des Projekts. „Insbesondere die Pfarrgemeinde Sankt Nikolaus mit Pfarrer Jörg Hagemann unterstützen unermüdlich das Impfzentrum.“ Das Projekt erfährt viel wertschätzenden Zuspruch aus der Bevölkerung, das lässt sich auch in den sozialen Netzwerken im Internet beobachten. Dort hatte zuletzt sogar die Bundestagsabgeordnete und gesundheitspolitische Sprecherin der Grünen, Klein Schmeink, das Impfzentrum gewürdigt. Sölken berichtet von einem einem emotionalen Moment: „Wir hatten eine ältere Dame, die sich mit einem kleinen Tränchen im Auge nach ihrer Boosterimpfung darüber freut, jetzt sorgenfrei mit ihren Enkeln Weihnachten feiern zu können.“ In einzelnen Fällen wollten Impflingen Spenden abgeben, diese werden gebeten diese direkt an die Kirchengemeinde Sankt Nikolaus zu richten.

Startseite
ANZEIGE