1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Wolbeck
  6. >
  7. Mitgliederzahl fast verdoppelt

  8. >

FDP Südost wählt Vorstand

Mitgliederzahl fast verdoppelt

Münster-Südost

Der FDP-Ortsverband Münster-Südost hat einen neuen Vorstand. Vorsitzender bleibt Benedikt Graf von Merveldt aus Wolbeck.

Der Vorstand des FDP-Ortsverbandes: „Der Generationswechsel war sehr erfolgreich“, so Benedikt Graf von Merveldt Foto: FDP

Beim Ortsparteitag der FDP Münster-Südost im Hotel Münnich standen die turnusmäßigen Vorstandswahlen an. Zum Vorsitzenden wurde erneut Benedikt Graf von Merveldt gewählt.

Dieser bedankte sich bei seinen Vorstandskollegen für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit: „Der vor zwei Jahren eingeleitete Generationswechsel war sehr erfolgreich. Ich bin besonders froh darüber, dass unsere erfahrenen Mitglieder uns weiterhin so tatkräftig unterstützen und wir über den gewählten Vorstand hinaus so ein tolles Team in Südost sind.“

„Trotz der schwierigen Zeiten ist der Ortsverband der FDP Münster-Südost weiter gewachsen und hat die Mitgliederzahl annähernd verdoppelt“, heißt es in einer Pressemitteilung. „Gespannt und mit viel Tatendrang blicken die neu gewählten Vorstandsmitglieder in die Zukunft und freuen sich, sich auch weiterhin mit viel Engagement für eine liberale Politik im Südosten von Münster einzusetzen.“ Auch der Landtagskandidat für den Wahlkreis Münster II, Martin Gerhardy, nutzte die Gelegenheit, seine Freude zum Ausdruck zu bringen: „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und die Unterstützung bei der bevorstehenden Landtagswahl und kann es kaum erwarten, in den Wahlkampf zu starten.“

Künftig gehören dem FDP-Vorstand folgende Personen an: Vorsitzender: Benedikt Graf von Merveldt; Stellvertreterin: Katrin Bohm, Sebastian Thiemann, Tim Thier; Schatzmeister: Holger Wemhoff, Beisitzer: Felix Frohnapfel, Lars Hartmann, Jonathan Roer, Kai Samuelson und Nils Walosek.

Startseite
ANZEIGE