1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Wolbeck
  6. >
  7. Montag startet die Musikwoche Südost

  8. >

Der Fahrplan zum Musikevent

Montag startet die Musikwoche Südost

Münster-Südost

Die Wiederauflage der Musikwoche Südost steht in den Startlöchern. Auftakt ist am Montag (19. September) mit gleich zwei Konzerten in zwei Gaststätten. Genau wie im vergangenen Jahr ist der Eintritt zu allen Konzerten frei.

Von Markus Lütkemeyer

Erstmals ist auch der Jugendbahnhof Wolbeck unter den Konzertorten. Das Organisationsteam freut sich auf viele Gäste. Foto: mlü

Die Musikwoche Südost ist zurück. Ab Montag (19. September) geht es los – mit Konzerten an jedem Wochentag und einem großen Finale am Wochenende.

Für die Wiederauflage haben die teilnehmenden Gastronomen, die Musikschule Wolbeck, der Jugendbahnhof Wolbeck sowie Schirmherr Bezirksbürgermeister Peter Bensmann wieder intensiv die Köpfe zusammengesteckt. Das kleinere Budget hat die Planungen nicht gerade erleichtert: Im vergangenen Jahr konnten die Veranstalter noch auf Corona-Fördermittel zurückgreifen.

Trotzdem bleibt der Eintritt zu allen Veranstaltungen frei. Die Musikschule Wolbeck bittet um Spenden für ihren Sozialfonds.

Jeden Abend gibt es Musik

Montag (19. September): Chor-Abend in der Gaststätte Kiepe. Ab 19 Uhr treten „Friday On My Mind“ und die „Chornichons“ auf.

Montag (19. September): Lokale Bands im Friedenskrug. „Garage Grooves“ sowie „Hasso & Henry“ sind ab 19 Uhr am Start.

Dienstag (20. September): Songwriter-Spezial in der Höfte-Bierstube. Jonas Künne ist ab 19 Uhr zu Gast.

Dienstag (20. September): Jazz in der Gaststätte Sültemeyer. Ab 19 Uhr sind das Saxofonensemble und die Bigband der Musikschule Wolbeck zu hören.

Mittwoch (21. September): Das Duo Corretto tritt ab 19 Uhr in der Gaststätte Düppe auf.

Donnerstag (22. September): Im Friedenskrug treten ab 19 Uhr mit „She misses the rain“ sowie „Doc & the Vampires“ zwei Band aus der Region auf.

Donnerstag (22. September): Percussion-Abend in der Gaststätte Sültemeyer. „Samba Tathu“ und „Kpanlogo“ trommeln ab 19 Uhr.

Freitag (23. September): Die „Blueshifters“ sind ab 19 Uhr zu Gast in der Kiepe.

Freitag (23. September): In der Düppe spielt ab 19 Uhr die Gruppe „Patatras!“.

Herbstkonzert der Musikschule

Samstag (24. September): Um 15 Uhr beginnt das Herbstkonzert der Musikschule Wolbeck im Hotel Restaurant Münnich. Ab 19 Uhr steht dann Rock auf dem Programm. „Current Street“ und „Bruchwald“ haben sich angesagt.

Samstag (24. September): Benefiz-Konzert und Familien-BBQ im Strandhof. Jonathan Brehm und „Dancing Willow“ sind mit dabei.

Samstag (24. September): Beats und Rap im Jugendbahnhof Wolbeck. Die „Akimov Bros.“ und „Anaquist“ mischen mit. Außerdem gibt es eine Rap-Openstage.

Sonntag (25. September): Familientag von 12 bis 18 Uhr im Hotel Restaurant Münnich. Konzerte und Informationen der Musikschule Wolbeck. Die Angklung-Gruppe Indonesia tritt auf.

Sonntag (25. September): Jazz-Frühschoppen im Strandhof zugunsten der Flüchtlingshilfe Südost. Ab 12.30 Uhr steht die Lehrer-Jazzband der Musikschule Wolbeck auf der Bühne. Ab 15 Uhr ist die Bigband 1 der WWU Münster am Start.

Startseite
ANZEIGE