1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Wolbeck
  6. >
  7. Münster-Wolbeck: Polizei ermittelt nach Reizgas in der Schultoilette

  8. >

Feuerwehreinsatz in Wolbeck

Polizei ermittelt nach Reizgas in der Schultoilette

Münster-Wolbeck

Es war einer der größten Feuerwehreinsätze in Wolbeck der jüngsten Zeit: Mehr als 60 Einsatzkräfte der Feuerwehr und Hilfsorganisationen waren am Donnerstag am Gymnasium Wolbeck im Einsatz. Nun ermittelt die Polizei.

Von Markus Lütkemeyer

Bei dem Austritt von Reizgas im Schulzentrum Wolbeck waren am Donnerstag insgesamt 66 Personen betroffen. Foto: mlü

Im Schulzentrum Wolbeck sind am Donnerstagmittag elf Schülerinnen und Schüler durch Reizgas leicht verletzt worden. Unbekannte hatten laut Polizei ein Tränengas in dem Toilettenbereich des Gymnasiums versprüht. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot ausgerückt. Am Tag danach gibt es gute und schlechte Nachrichten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE