1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Wolbeck
  6. >
  7. Supermarkt wird für Umbau geschlossen

  8. >

Wiewel an der Hiltruper Straße

Supermarkt wird für Umbau geschlossen

Münster-Südost

Der Wiewel-Supermarkt an der Hiltruper Straße wird modernisiert. Die Kunden dürfen sich auf viele Neuerungen freuen – allerdings: Während des aufwendigen Umbaus bleibt der Markt komplett geschlossen.

Der Supermarkt an der Hiltruper Straße ist rund zehn Jahre alt – Zeit für eine Neugestaltung und Modernisierung. Foto: mlü

Was sich bereits seit einigen Tagen gerüchteweise in Wolbeck herumgesprochen hat, ist jetzt offiziell: Der Wiewel-Supermarkt an der Hiltruper Straße wird umgebaut und muss ab dem 26. Juni bis zum 19. August komplett schließen. „Wir machen fast alles neu“, berichtet Katja Wiewel aus der Geschäftsleitung des Familienunternehmens.

Das Kundenverhalten habe sich verändert. Dem soll die neue Raumaufteilung zukünftig Rechnung tragen: Mehr Platz für Bio-Produkte und Waren aus der Region lautet das Stichwort. So werde es nach dem Umbau die Möglichkeit geben, sein eigenes Korn im Supermarkt zu mahlen. An einer neuen Sushi-Theke soll zukünftig jeden Tag frisches Sushi gerollt werden.

Neue Photovoltaik-Anlage

Viele Umbauten sind technischer Natur: Der Fußboden wird erneuert, so dass die Einkaufswagen zukünftig leiser durch den Markt rollen. Auf dem Dach sollen Photovoltaik-Anlagen aufgestellt werden. Die Kältetechnik wird energiesparend modernisiert.

Post und Lotto bleiben weiterhin Bestandteil des Marktes. Die Bäckerei zieht während des Umbaus in eine „Backbox“ auf dem Parkplatz um und bleibt geöffnet.

Startseite