1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Wolbeck
  6. >
  7. Wolbecker Fotofreunde zeigen Farbwelten im Achatiushaus

  8. >

Neue Ausstellung

Wolbecker Fotofreunde zeigen Farbwelten im Achatiushaus

Münster/Wolbeck

13 Fotografen, 32 farbenfrohe Bilder: Die Fotofreunde Wolbeck haben eine neue Ausstellung im Achatiushaus an der Münsterstraße eröffnet.

„Wir wollten die bunte Welt in das Haus bringen“, berichtet Ferdinand Jendrejewski. Foto: Rike Weßling

13 Fotografen, 32 farbenfrohe Bilder: Die Fotofreunde Wolbeck haben eine neue Ausstellung im Achatiushaus an der Münsterstraße eröffnet. „Wir wollten die bunte Welt in das Haus bringen“, berichtet Ferdinand Jendrejewski. Sein Ausstellungsbeitrag zeigt eine Glasschale mit bunten Glasperlen und Murmeln (Bild oben rechts). Der Bildausschnitt ist dabei eng gefasst, das Motiv wirkt beinahe abstrakt. Rike Weßling hat Ballons auf dem Send fotografiert und die Kamera bei der Belichtung schnell im Kreis gedreht – entstanden ist ein regelrechter Farbstrudel (großes Bild). Die vorherige Ausstellung der Fotofreunde mit dem Titel „Dialog“ ist jetzt in den Awo-Seniorentreff an der Neustraße gewandert. Dort gibt es unter anderem das Foto von Norbert Schöppner zu sehen (Bild unten rechts). Während der „Kunstmeile Südost“ ist die Ausstellung am 25. Juni (Samstag) von 14 bis 18 Uhr und am 26. Juni von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Es gibt Kaffee und Kuchen.

Startseite
ANZEIGE