1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Wolbeck
  6. >
  7. Wunschzettelaktion für Flüchtlingskinder

  8. >

Start bei der Lichternacht

Wunschzettelaktion für Flüchtlingskinder

Münster-Wolbeck

Wer Kindern von geflüchteten Menschen im Bezirk Münster-Südost zu Weihnachten einen Wunsch erfüllen möchte, kann sich ab Samstag einen Wunschzettel sichern. Unter anderem sind sie bei der Wolbecker Lichternacht erhältlich.

Foto: Julian Stratenschulte

Gute Traditionen soll man pflegen: Unter diesem Motto startet erneut die Wunschzettelaktion für die Flüchtlingskinder, die im Bezirk Münster-Südost in einer städtischen Einrichtung untergebracht sind. Bürger in Wolbeck, Gremmendorf und Angelmodde sowie alle weiteren Interessierten können sich ab Samstag (20. November) einen Wunschzettel der Kinder abholen und das Geschenk bis zum 6. Dezember abgeben.

Von 9 bis 13 Uhr gibt es die Wunschzettel am Samstag bei Kisfeld in Gremmendorf und zudem bei der Wolbecker Lichternacht. Dort sind die Wunschzettel von 15 bis 21.30 Uhr im Buchfink, Münsterstrasse 11, erhältlich. Zusätzlich besteht die Möglichkeit einer elektronischen Bereitstellung. Dazu eine Mail an bisselik-r @bistum-muenster.de senden.

Die Abgabe der Geschenke erfolgt im Pfarrheim St. Bernhard, Höftestraße 18 in Angelmodde-West am 4. Dezember (Samstag) von 11 bis 13 Uhr, am 5. Dezember (Sonntag) zwischen 9.30 und 11.30 Uhr oder zwischen dem 29. November und 6. Dezember in einem der nachstehenden Pfarrbüros der evangelischen und katholischen Kirchen:

  • St. Nikolaus Münster, Herrenstraße 15: Montag bis Mittwoch 8 bis 12 und 15 bis 18 Uhr; Donnerstag 15 bis 18 Uhr; Freitag 8 bis 12 Uhr
  • Christuskirche, Dirk-von-Merveldt-Straße 47: Dienstag 16 bis 18 Uhr und Freitag 9.30 bis 11.30 Uhr
  • Friedenskirche, Zum Erlenbusch 15: Dienstag bis Donnerstag von 15.30 bis 18 Uhr
  • St. Ida, Vörnste Esch 22: Montag und Dienstag von 8 bis 12 Uhr, Donnerstag von 15 bis 18 Uhr

Unterstützung kann auch in finanzieller Form erfolgen. Spenden können eingezahlt werden auf das nachstehende Konto: Katholische Kirchengemeinde St. Nikolaus Münster, IBAN: DE51 4036 1906 7225 0164 00, Verwendungszweck: Weihnachtsaktion Flüchtlingshilfe. Spendenquittung können ausgestellt werden, dazu bitte auf der Überweisung die Anschrift mit angeben.

Startseite
ANZEIGE