1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Wolbeck
  6. >
  7. Zwei Firmen machen sich an die Arbeit

  8. >

Kreisverkehr am Marktplatz

Zwei Firmen machen sich an die Arbeit

Münster-Wolbeck

Zwei Firmen haben sich dazu bereit erklärt, den Kreisverkehr am Wolbecker Marktplatz neu zu gestalten. Zur Vorbereitung wurde die Fläche gemäht und überschüssige Erde abgetragen. In der kommenden Woche wird mit den Pflanzarbeiten begonnen.

mlü

Der Kreisverkehr am Wolbecker Marktplatz wird neu gestaltet. Die vorbereitenden Erdarbeiten sind abgeschlossen. Foto: mlü

Das kündigte Wolfram Goldbeck vom städtischen Grünflächenamt an. „Für so ein Projekt muss man schon einiges Geld in die Hand nehmen“, würdigt er das Engagement der beiden beteiligten Firmen, die sich in der kommenden Woche mit ihrem Konzept vorstellen möchten. „Was wir als Stadt Münster mit unserem Budget mit dem Kreisverkehr hätten machen können, wäre ansonsten sehr schlicht geworden.“

Das Projekt wird von der Kampagne „Münster bekennt Farbe“ begleitet. Das Grünflächenamt unterstützt in diesem Rahmen kleine und große Bürgeraktionen, die die Stadt grüner machen.

Startseite