Münsters Stadtviertel im Porträt

Aaseestadt - beliebtes stadtnahes Wohnviertel

Münster

Dank der vielen Grünflächen und seiner zentralen Lage ist die Aaseestadt als Wohnviertel beliebt. Aber es rumort wegen der geplanten Nachverdichtung durch die Wohn- und Stadtbau.

Karin Höller

Zentral mit guter Nachbarschaft: Aaseestadt. Foto: Matthias Ahlke

Die Nähe zum Aasee und zahlreiche kleine Grünflächen machen die Aaseestadt zu einem beliebten Wohngebiet südlich des Kolde-Rings zwischen Mecklenbecker und Weseler Straße. Aufgrund des großen Bedarfs an Wohnungen wurde sie ähnlich wie Coerde als ganzes Stadtviertel erschlossen. Von 1959 bis 1965 wurden auf einer Fläche von etwa 70 Hektar 1720 Wohnungen gebaut.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!