1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Steuerhinterziehung im großen Stil

  6. >

Vorwurf gegen 39-Jährigen aus Münster

Steuerhinterziehung im großen Stil

Münster

Ein 39-Jähriger soll Sozialversicherungsbeiträge in Millionen-Höhe, Lohnsteuer und Einkommenssteuer hinterzogen haben. Seit Montag muss sich der Mann vor dem Landgericht verantworten.

Martin Kalitschke

Vor dem Landgericht hat der Prozess gegen einen 39-Jährigen begonnen, dem unter anderem Steuerhinterziehung vorgeworfen wird. Foto: dpa/Friso Gentsch

Steuerhinterziehung im großen Stil wirft die Staatsanwaltschaft einem 39-Jährigen aus Münster vor. Zwischen 2015 und 2020 soll der Geschäftsführer eines in Roxel ansässigen Sanitär- und Gebäudereinigungsunternehmens Sozialversicherungsbeiträge in Höhe von rund 2,5 Millionen Euro, Lohnsteuer in Höhe von rund 620 000 Euro sowie 38 000 Euro Einkommensteuer veruntreut haben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE