Vermisst

Suche nach 52-jähriger Frau aus Schleswig-Holstein

Münster/Lübeck/Eutin

Bereits seit eineinhalb Wochen gilt die 52-jährige Barbara Z. aus Eutin in Schleswig-Holstein als vermisst. Verwandte der Frau leben in Münster - und bitten deshalb auch die Münsteranerinnen und Münsteraner um Hilfe.

wn

Die 52-jährige Barbara Z. aus Eutin in Schleswig-Holstein gilt als vermisst. Foto: dpa (Symbolbild)

Eine Vermisstenmeldung der Polizeidirektion Lübeck erreicht Münster: Seit dem 20. April (Dienstag) wird Barbara Z. aus Eutin in Schleswig-Holstein vermisst. Verwandte der Vermissten leben in Münster und bitten deshalb auch die münsterische Bevölkerung um Mithilfe. Die Polizei in Münster hat nach Aussage einer Sprecherin bislang keine Kenntnis darüber, dass die Vermisste sich in Münster aufhalten könnte.

Laut Mitteilung der Polizeidirektion Lübeck benötigt die Frau dringend ärztliche Hilfe. "Die bisher eingeleiteten Suchmaßnahmen der Eutiner Kriminalpolizei führten nicht zum Auffinden der Frau", heißt es. Deswegen bittet die Polizei um Mithilfe der Bevölkerung. Auch die Polizei in Bonn sucht laut einer Mitteilung nach der Frau. Hinweise hätten ergeben, dass sich die Vermisste möglicherweise in der Region Bonn und den angrenzenden Naherholungsgebieten aufhalten könnte.

Beschreibung von Barbara Z.

Die 52-jährige Barbara Z. ist circa 1,70 Meter groß und von schlanker Statur. Sie trägt glatte, dunkelbraune, kinnlange Haare. Über ihrem linken Auge ist ein Muttermal zu erkennen. Die Frau ist vermutlich mit einer hüftlangen, olivgrünen Regenjacke des Herstellers Jack Wolfskin, einer blauen Jeans und grünen, knöchelhohen Lederschuhen bekleidet. Dazu trug sie einen grasgrünen Rucksack, grau abgesetzt, in DINA4-Größe.

Diese Frau wird vermisst Foto: Polizeidirektion Lübeck

Sachdienliche Hinweise zum Aufenthalt der Frau nimmt die Kriminalpolizei in Eutin unter der Telefonnummer 04521/8010 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Startseite