1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Svenja Schulze bleibt im Kabinett - und im Zentrum der Macht

  6. >

Kommentar

Svenja Schulze bleibt im Kabinett - und im Zentrum der Macht

Münster

Svenja Schulze (SPD) bleibt Bundesministerin. Im Kabinett des designierten Bundeskanzlers Olaf Schulz muss sie sich künftig an anderer Stelle als bislang mit dem Klimawandel beschäftigen. So jedenfalls sieht unserer Kommentator die neuerliche Berufung der Münsteranerin.

Von Dirk Anger

Svenja Schulze (SPD), designierte Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, spricht bei der Vorstellung der SPD-Minister und -Ministerinnen durch den designierten Bundeskanzler Scholz (SPD), im Willy-Brandt-Haus. Foto: dpa/Michael Kappeler

Die vormalige Bundesumweltministerin Svenja Schulze aus Münster darf auch in den kommenden vier Jahren am Kabinettstisch in Berlin Platz nehmen. Herzlichen Glückwunsch!

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE