1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Tageszusammenfassung
  6. >
  7. Unsere Top-Nachrichten des Tages für Münster

  8. >

Was heute wichtig war

Das war der Donnerstag in Münster

Münster

Keine Wiesn-Gaudi in diesem Jahr, Prozesstag im Missbrauchskomplex von Münster und ein Münsteraner, der es gerade so aus Afghanistan raus geschafft hat und nun wieder hier ist. Die Themen des Tages. 

WN

Wenn die Frauen im Dirndl, die Männer in Lederhosen unterwegs sind, dann findet auch in Münster das Oktoberfest statt. Foto: Oktoberfest Münster/Rene Meyer

Jeden Abend erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus Münster in unserer Tageszusammenfassung. Abonnieren Sie unseren kostenfreien Messenger-Service und wir schicken Ihnen diese und andere Top-Nachrichten direkt auf Ihr Smartphone. Und das sind unsere Nachrichten des Tages:

Oktoberfest in Münster erneut abgesagt

Und wieder ist Corona Schuld: Eigentlich war die Hoffnung groß, dass in diesem Jahr das Oktoberfest in Münster wieder stattfinden kann. Doch jetzt kam die Absage der Veranstalter.

Missbrauchsprozess in Münster

Im Prozess gegen Sabrina K., die Mutter des am häufigsten vergewaltigten Jungen im Missbrauchskomplex Münster, wird dieser nicht aussagen.

Flucht aus Kabul nach Münster

Wais Zakir ist zurück an seiner Arbeitsstätte in Münster. Zuvor war er aus Kabul evakuiert worden. Die Geschichte einer Flucht

Wochenend-Tipps fürs Münsterland

Noch nichts vor am Wochenende? Dann gibt es hier ein paar Tipps:

Corona-Überblick für das Münsterland

Erneut deutlich mehr Neuinfektionen als Gesundmeldungen: Die Zahl der Corona-Infizierten ist in Münster auf 248 gestiegen. 

  • Münster: Neuinfektionen 58, Infizierte gesamt 8724 (8666), davon gesundet 8354 (8343), verstorben 122 (122), aktuell infiziert 248 (201); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 36,5 (37,4 )
  • Kreis Borken: Neuinfektionen 36, Infizierte gesamt 14.544 (14.508), davon gesundet 13.953 (13.931), verstorben 265 (265), aktuell infiziert 326 (312); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 45,2 (49,0)
  • Kreis Coesfeld: Neuinfektionen 32, Infizierte gesamt 5835 (5803), davon gesundet 5615 (5613), verstorben 98 (98), aktuell infiziert 122 (92);  die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 37,6 (28,6)
  • Kreis Steinfurt: Neuinfektionen 60, Infizierte gesamt 17.726 (17.666), davon gesundet 17.055 (17.024), verstorben 331 (331), aktuell infiziert 340 (311); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 50,9 (44,0)
  • Kreis Warendorf: Neuinfektionen 42, Infizierte gesamt 12.122 (12.080), davon gesundet 11.620 (11.609), verstorben 250 (250), aktuell infiziert 252 (222) ; die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 65,9 (60,5)

Quelle der Inzidenzwerte: Robert Koch-Institut (Stand 19.08.2021, 3:14 Uhr)

Abonnieren Sie kostenfrei unseren Messenger-Service

Startseite