1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Tageszusammenfassung
  6. >
  7. Das war der Freitag in Münster

  8. >

Was heute wichtig war

Das war der Freitag in Münster

Münster

Hereinspaziert! Seit heute hat die Innengastronomie wieder geöffnet. Ein junges Paar entflieht den hohen Mietkosten in Münster und zieht in ein Tiny House. Weitere Themen des Tages: ein millionenschweres Bauprojekt und eine Straßen-Umbenennung.

WN

In Münster ist Gastronomie im Innenbereich seit Freitag wieder erlaubt. Foto: picture alliance/dpa | Bernd Thissen

Jeden Abend erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus Münster in unserer Tageszusammenfassung. Abonnieren Sie unseren kostenfreien Messenger-Service und wir schicken Ihnen diese und andere Top-Nachrichten direkt auf Ihr Smartphone. Und das sind unsere Nachrichten des Tages:

  • Öffnung der Innengastronomie
  • Check-in vorm Kaffeetrinken
  • Feuerwehr-Institut wird für 50 Millionen Euro erweitert
  • Junges Paar zieht in Tiny House
  • Apffelstaedtstraße wird umbenannt

Öffnung der Innengastronomie 

Münster hat in Nordrhein-Westfalen seit Tagen die niedrigsten Inzidenzwerte. Während vielerorts in NRW zum Start des Pfingstwochenendes wieder Gäste auf Terrassen und in Biergärten bewirtet werden, reichen die Lockerungen hier noch weiter. Einblicke in eine Gaststätte – an einem ganz besonderen Tag.

Check-in vorm Kaffeetrinken

Getestet, geimpft oder genesen: Wer einen entsprechenden Nachweis vorlegt, kann in Münster wieder in Cafés oder Restaurants gehen. Doch einigen Gastronomen reicht dieses Dokument alleine nicht.

Feuerwehr-Institut wird für 50 Millionen Euro erweitert

Mit jährlich rund 15.000 Lehrgangsteilnehmern aus ganz NRW ist das Institut der Feuerwehr an der Wolbecker Straße die wichtigste Ausbildungsstätte für alle Brandschützer im Land. Inzwischen platzt die Schulungsstätte aus allen Nähten, neue Gebäude sollen den Engpass abfedern.

Junges Paar zieht in Tiny House

Die Mietkosten in Münster sind hoch. Das setzt vor allem junge Leute finanziell unter Druck. Fine Eissing (21) und Miguel Gentes (24) haben gegrübelt und sich für einen neuen Weg entschieden.

Apffelstaedtstraße wird umbenannt

Die Umbenennung von Straßen und öffentlichen Plätzen sorgt immer wieder für Kontroversen. Nun verschwindet ein weiterer Straßenname aus dem Stadtbild – direkt an der Sportanlage der Universität.

Corona-Überblick für das Münsterland

Die Zahl der Corona-Infizierten in Münster ist auch am Freitag weiter zurückgegangen. Die Stadt meldete lediglich acht Neuinfektionen, denen doppelt so viele Gesundmeldungen gegenüberstehen. 

  • Münster: Neuinfektionen 8, Infizierte gesamt 8062 (Vortag: 8054), davon gesundet 7774 (7758), verstorben 118 (118), aktuell infiziert 170 (178); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 17,8 (16,1)
  • Kreis Borken: Neuinfektionen 18, Infizierte gesamt 13.606 (13.588), davon gesundet 12.897 (12.844), verstorben 254 (254), aktuell infiziert 455 (490); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 42,5 (47,1)
  • Kreis Coesfeld: Neuinfektionen 15, Infizierte gesamt 5476 (5461), davon gesundet 5225 (5199), verstorben 92 (92), aktuell infiziert 159 (170); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 24,0 (22,7)
  • Kreis Steinfurt: Neuinfektionen 31, Infizierte gesamt 16.692 (16.661), davon gesundet 15.670 (15.570), verstorben 322 (322), aktuell infiziert 700 (769); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 57,1 (57,1)
  • Kreis Warendorf: Neuinfektionen 23, Infizierte gesamt 11.435 (11.412), davon gesundet 10.835 (10.795), verstorben 242 (240), aktuell infiziert 358 (377); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 49,7 (45,7)

(Quelle und Stand der Inzidenzwerte: Robert-Koch-Institut (21.05.2021; 3:10 Uhr)

So wird das Wetter am Wochenende in Münster

Morgen geht die Sonne um 05:26 Uhr auf und um 21:27 Uhr unter. Die Temperatur bewegt sich in einem Bereich von 9°C bis 14°C bei einer Regenwahrscheinlichkeit von 70%. Der Wind weht mit 30 km/h aus Richtung Südwest. Übermorgen geht die Sonne um 05:25 Uhr auf und um 21:29 Uhr unter. Die Temperatur bewegt sich in einem Bereich von 11°C bis 16°C bei einer Regenwahrscheinlichkeit von 70%. Der Wind weht mit 20 km/h aus Richtung Südwest. Auf unserer Wetterseite können Sie die Wetterprognose für Ihren Ort abrufen.

Abonnieren Sie kostenfrei unseren Messenger-Service

Startseite