1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Tageszusammenfassung
  6. >
  7. Unsere Top-Nachrichten des Tages für Münster

  8. >

Was heute wichtig war

Das war der Freitag in Münster

Münster

Eine Institution in Münsters Gastronomie-Szene steht vor dem Aus. Die Corona-Impfungen bekommen neuen Schwung. Neue Regeln in Schwimmbädern und ein Kultur-Event in vielen Häppchen -  das sind die Themen des Tages. 

WN

Das Weinlokal "Schoppenstecher" an der Hörsterstraße schließt. Foto: Oliver Werner

Jeden Abend erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus Münster in unserer Tageszusammenfassung. Abonnieren Sie unseren kostenfreien Messenger-Service und wir schicken Ihnen diese und andere Top-Nachrichten direkt auf Ihr Smartphone. Und das sind unsere Nachrichten des Tages:

Neue Regeln in Schwimmbädern

Die neue NRW-Coronaschutzverordnung sorgt bei den städtischen Bädern für veränderte Rahmenbedingungen. In den Hallenbädern sind die Regeln jetzt strenger als in Freibädern.

Kultur-Event "Schauraum" über die Stadt verteilt

Eine ganze Nacht lang gehört Münster der Kunst und Kultur und feiert mit dem „Schauraum“ die Nacht der Museen und Galerien.  Der Schauraum 2021 wird coronabedingt etwas anders aussehen als in den Jahren vor der Pandemie.

Großer Andrang bei Kinder-Impfungen

In die Impfkampagne kommt neuer Schwung, seit die Ständige Impfkommission (Stiko) die Corona-Impfung für Kinder ab zwölf Jahren empfiehlt. Doch wo sollen und dürfen Kindern Impfangebote gemacht werden? Die Frage sorgt weiterhin für Kontroversen.

Weinlokal schließt nach 40 Jahren

Eine Institution in Münsters Gastronomie-Szene steht vor dem Aus. Corona ist Schuld - aber nicht nur. 

Wochenend-Tipps fürs Münsterland

Noch nichts vor am Wochenende? Dann gibt es hier ein paar Tipps:

Corona-Überblick für das Münsterland

Die Zahl der Corona-Infizierten in Münster liegt aktuell bei 240, die Inzidenz knapp unter 50.

  • Münster: Neuinfektionen 20, Infizierte gesamt 8744 (8724), davon gesundet 8382 (8354), verstorben 122 (122), aktuell infiziert 240 (248); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 48,8 (36,5 )
  • Kreis Borken: Neuinfektionen 82, Infizierte gesamt 14.626 (14.544), davon gesundet 13.962 (13.953), verstorben 265 (265), aktuell infiziert 399 (326) ; die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 58,2 (45,2)
  • Kreis Coesfeld: Neuinfektionen 17, Infizierte gesamt 5852 (5835), davon gesundet 5618 (5615), verstorben 98 (98), aktuell infiziert 136 (122);  die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 36,7 (37,6) 
  • Kreis Steinfurt: Neuinfektionen 75, Infizierte gesamt 17.801 (17.726), davon gesundet 17.075 (17.055), verstorben 331 (331), aktuell infiziert 395 (340); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 61,6 (50,9) - Stand Freitag
  • Kreis Warendorf: Neuinfektionen 72, Infizierte gesamt 12.194 (12.122), davon gesundet 11.628 (11.620), verstorben 250 (250), aktuell infiziert 316 (252); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 81,0 (65,9) 

Quelle der Inzidenzwerte: Robert Koch-Institut (Stand 20.08.2021, 3:14 Uhr)

Abonnieren Sie kostenfrei unseren Messenger-Service

Startseite