1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Tageszusammenfassung
  6. >
  7. Das war der Mittwoch in Münster

  8. >

Was heute wichtig war

Das war der Mittwoch in Münster

Münster

Ab Fronleichnam verzichtet die Stadt Münster auf die Maskenpflicht in der Innenstadt. Weitere Top-Themen des Tages sind: Das Theater Münster öffnet wieder, ein Münsteraner steht wegen versuchten schweren Raubes vor Gericht und wir haben das Projekt "Leezenflow" getestet.

WN

Ab Fronleichnam (Donnerstag, 3. Juni) verzichtet die Stadt Münster auf die Maskenpflicht in der Innenstadt. Foto: picture alliance/dpa | Rolf Vennenbernd

Jeden Abend erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus Münster in unserer Tageszusammenfassung. Abonnieren Sie unseren kostenfreien Messenger-Service und wir schicken Ihnen diese und andere Top-Nachrichten direkt auf Ihr Smartphone. Und das sind unsere Nachrichten des Tages:

  • Verzicht auf Maskenpflicht in der Innenstadt
  • Theater Münster öffnet für drei Wochen
  • Urteil im Prozess um versuchten schweren Raub
  • Projekt "Leezenflow": ein Selbstversuch

Keine Maskenpflicht in der City

Die Bürgerinnen und Bürger Münsters profitieren von weiteren Lockerungen im Stadtleben. Derweil wurden in der Justizvollzugsanstalt mehrere Corona-Infektionen bestätigt.

Das Theater Münster öffnet wieder

Der Vorhang hebt sich wieder: Nach monatelangem Corona-Lockdown öffnet das Theater in Münster wieder. Vom 4. bis zum 21. Juni wird es für drei Wochen wieder Aufführungen geben.

Prozess am Landgericht

Ein 31-jähriger Münsteraner ist wegen versuchten schweren Raubes und fahrlässiger Körperverletzung am Landgericht verurteilt worden. Auch Reue und sein Bitten halfen nicht.

Wir testen "Leezenflow" auf der Promenade

Grüne Welle auf der Promenade: Hält das 40.000 Euro teure Verkehrsexperiment "Leezenflow" was es verspricht? Wir haben es am Mittwochmittag ausprobiert.

Corona-Überblick für das Münsterland

130 Münsteranerinnen und Münsteraner sind nach Angaben der Stadt aktuell nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl ist im Vergleich zum Vortag leicht zurückgegangen. Zudem wurden nur vier Neuinfektionen registriert.

  • Münster: Neuinfektionen 4, Infizierte gesamt 8089 (Vortag: 8085), davon gesundet 7840 (7831), verstorben 119 (119), aktuell infiziert 130 (135); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 15,5 (18,1)
  • Kreis Borken*: Neuinfektionen 15, Infizierte gesamt 13.661 (13.646), davon gesundet 13.114 (13.023*), verstorben 256 (256**), aktuell infiziert 291 (367); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 29,6 (36,9)
  • Kreis Coesfeld: Neuinfektionen 1, Infizierte gesamt 5495 (5494), davon gesundet 5289 (5275), verstorben 98 (92), aktuell infiziert 108 (127); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 18,1 (24,0)
  • Kreis Steinfurt: Neuinfektionen 9, Infizierte gesamt 16.781 (16.772), davon gesundet 15.942 (15.880), verstorben 323 (323), aktuell infiziert 516 (569); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 32,4 (37,5)
  • Kreis Warendorf: Neuinfektionen 7, Infizierte gesamt 11.492 (11.485), davon gesundet 10.989 (10.946), verstorben 243 (243), aktuell infiziert 260 (296); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 38,2 (43,2)

Quelle und Stand der Inzidenzwerte: Robert-Koch-Institut (26.05.2021; 3:11 Uhr)

* Im Kreis Borken haben sich die Vortagswerte bei den Gesundeten durch Korrekturen geändert.

** Ein Todesfall im Kreis Borken wurde nachträglich einem bereits zurückliegenden Tag zugeordnet

So wird das Wetter am Donnerstag in Münster

Morgen geht die Sonne um 05:20 Uhr auf und um 21:34 Uhr unter. Die Temperatur bewegt sich in einem Bereich von 6°C bis 15°C bei einer Regenwahrscheinlichkeit von 90%. Der Wind weht mit 17 km/h aus Richtung West. Auf unserer Wetterseite können Sie die Wetterprognose für Ihren Ort abrufen.

Abonnieren Sie kostenfrei unseren Messenger-Service

Startseite