1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Tageszusammenfassung
  6. >
  7. Das war der Mittwoch in Münster

  8. >

Was heute wichtig war

Das war der Mittwoch in Münster

Münster

In Münster hofft die Festivalbranche auf einen Sommer, in dem nicht alle Veranstaltungen abgesagt werden müssen. Die Unfallzahlen sind im vergangenen Jahr bis auf einen Ausnahmebereich zurückgegangen, und es gibt Hinweise auf die Infektionsursache der Corona-Ausbrüche in Coerde – das sind unsere heutigen Themen des Tages für Münster.

WN

Während die Verkehrsunfallstatistik in fast allen Bereichen positive Entwicklungen aufzeigt, nahm die Zahl der E-Bike-Unfälle 2020 zu. Foto: dpa (Symbolbild)

Jeden Abend erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus Münster in unserer Tageszusammenfassung. Abonnieren Sie unseren kostenfreien Messenger-Service und wir schicken Ihnen diese und andere Top-Nachrichten direkt auf Ihr Smartphone. Und das sind unsere Nachrichten des Tages:

  • Nach Festivalabsagen: Vainstream und Docklands sind optimistisch
  • Pedelecs verursachen laut Polizeistatistik vermehrt Unfälle 
  • Stadtverwaltung setzt Pläne für 1500 Fahrrad-Bügel um
  • Verdacht auf Auslöser für Corona-Infektionen in Coerde
  • Das Wetter im Münsterland bringt Orkanböen und sinkende Temperaturen

Deutschlandweit werden Festivals abgesagt - Hoffnung bei der Dockland GmbH

Sechs große deutsche Festivals, darunter „Rock am Ring“ und das „Hurricane Festival“, sind für 2021 abgesagt. Die Branchenriesen sehen keine Möglichkeit, inmitten der Pandemie sicher zu planen. Doch während diese Notbremse längst erwartet worden war, stellt sich die Situation für einige Großveranstaltungen Münsters – derzeit – anders da. Thomas Pieper, Geschäftsführer der Dockland GmbH, geht von einem besseren Sommer aus.

Sinkende Unfallzahlen in Münster und auf Autobahnen

Mehr als 15 Prozent weniger Unfälle passierten 2020 in Münster. Einzig die Unfälle mit Pedelecs, motorisierten Fahrrädern, zeichnen ein gegenläufiges Bild: Polizeipräsident Falk Schnabel hat eine Vermutung, woran das liegt.

Mehr Anschließmöglichkeiten für Fahrräder

Vor einigen Wochen hatte die Stadtverwaltung 500 Fahrrad-Anlehnbügel für Münster vorgeschlagen. Das Ratsbündnis im Verkehrsausschuss forderte deutlich mehr und diese Forderung haben die Verkehrsplaner jetzt übernommen. Die Stadtverwaltung soll sich außerdem um herumstehende "Schrott-Räder" kümmern.

Corona: Hinweis auf Ausbruch-Ursache in Coerde

War möglicherweise eine größere Beerdigung Treiber für das Corona-Infektionsgeschehen in Coerde? Es gibt Hinweise darauf, dass Teilnehmer einer Beisetzung am 19. Februar auf dem Zentralfriedhof zu einer der vier jetzt vom Corona-Ausbruch betroffenen Großfamilien zählen. Das Ordnungsamt äußerte sich nun zu dieser Vermutung.

Sturm und Kälte statt Frühling

Der März nimmt dem kommenden Monat das Wetter vorweg: In April-Manier gibt es Sonne, Regen und Graupelschauer, dabei wird es stürmisch - und vielleicht verschneit.

Corona-Überblick für das Münsterland

Die Zahl der Corona-Infizierten in Münster ist am Mittwoch leicht gestiegen. Das Gesundheitsamt registrierte 36 Neuinfektionen und 30 Gesundmeldungen. Auch die Inzidenz stieg leicht an.

  • Münster: Neuinfizierte 36, Infizierte gesamt 5659 (5623), davon gesundet 5329 (5299), verstorben 101 (101), aktuell infiziert 229 (223); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 46,0 (43,8) 

Die Entwicklung der Corona-Pandemie in der Region können Sie bei uns im kostenlosen regionalen Corona-Newsticker verfolgen. Die aktuellsten Zahlen aus den Münsterland-Kreisen (Vergleichswerte in Klammern geben der Stand der letzten vorherigen Meldung wieder):

  • Kreis Borken*: Neuinfizierte 31, Infizierte gesamt 9247 (9216), davon gesundet 8615 (8578), verstorben 205 (205), aktuell infiziert 427 (433); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 67,3 (65,2) 
  • Kreis Coesfeld: Neuinfizierte 19, Infizierte gesamt 3958 (3939), davon gesundet 3768 (3761), verstorben 76 (76), aktuell infiziert 114 (102); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 35,4 (27,7) 
  • Kreis Steinfurt: Neuinfizierte 107, Infizierte gesamt 10.829 (10.722), davon gesundet 10.096(10.077), verstorben 269 (269), aktuell infiziert 464 (376); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 50,4 (46,2) 
  • Kreis Warendorf: Neuinfizierte 31, Infizierte gesamt 8507 (8476), davon gesundet 8093 (8078), verstorben 202 (201), aktuell infiziert 212 (197); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 48,2 (42,1) 

* Hinweis: Die Daten vom Vortag haben sich gegenüber der gestrigen Kreis-Meldung durch Nachmeldungen verändert.

So wird das Wetter in Münster am Donnerstag

Morgen geht die Sonne um 06:53 Uhr auf und um 18:26 Uhr unter. Die Temperatur bewegt sich in einem Bereich von 7°C bis 12°C bei einer Regenwahrscheinlichkeit von 80%. Das Tief "Klaus" bringt Orkanböen von Nordirland, der Südwest-Wind kann Geschwindigkeiten von bis zu 100 km/h erreichen. Auf unserer Wetterseite können Sie die Wetterprognose für Ihren Ort abrufen.

Abonnieren Sie kostenfrei unseren Messenger-Service

Startseite
ANZEIGE