1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. "Tatort" und "Wilsberg": Zu viel Wahnsinn, zu wenig Witz

  6. >

Münster-Krimis

"Tatort" und "Wilsberg": Zu viel Wahnsinn, zu wenig Witz

Münster

Von wegen, Münster ist so beschaulich: Hauptkommissar Thiel war auf einem Drogentrip und Wilsberg trug zum Golfen die legendäre Goldfinger-Knickerbocker. Münsters Krimi-Wochenende bescherte den ganz normalen Wahnsinn.

Von Ralf Repöhler

Okay, das war witzig: Prof. Boerne (Jan Josef Liefers, l.) findet das Verhalten des diesmal leider durchgeknallten Thiel (Axel Prahl), der sich einen Koala-Bär aus Stoff in einer Tankstelle gekauft hat, hochinteressant (Bild links), während Wilsberg (Leonard Lansink) im Goldfinger-Outfit ein paar Golfbälle schlägt. Foto: WDR/Thomas Kost/ZDF/Thomas Kost/dpa

Wenn das mal am Ende nicht dabei herauskommt, falls die Bundesregierung Cannabis legalisiert: Eine Droge mit Namen „Burundanga“, Teufel-Atem („Devil‘s Breath“) genannt, brachte den derangierten Hauptkommissar Thiel (Axel Prahl) aus der sonst so geschätzten Rolle. Das Teufelszeug gibt es wohl wirklich und soll in Südamerika wachsen. Oder am besten dort, wo der Pfeffer wächst.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE