1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Tempo 30 auf der Geiststraße gefordert

  6. >

Petition mit 400 Unterschriften

Tempo 30 auf der Geiststraße gefordert

Münster

Anwohner der Geiststraße fordern Tempo 30 statt 50 auf der Geiststraße. 400 Unterschriften haben sie gesammelt. Die Stadtverwaltung sieht das kritisch. Jetzt muss sich die Politik mit der Forderung beschäftigen.

Von Jan-David Runte

Kai Solinski (l.) und Gisela Dücker fordern Tempo 30 auf der Geiststraße. Dies könne die Verkehrssicherheit, besonders für die Kinder des anliegenden Emilien-Kindergartens, erhöhen. Foto: Jan-David Runte

Auf der Geiststraße sollen Autofahrer demnächst nur noch 30 Stundenkilometer fahren dürfen und der Schwerlastverkehr soll ausgeschlossen werden. Das fordern Joachim Bick, Gisela Dücker und Kai Solinski in einer Petition. Rund 400 Unterschriften gibt es schon für ihre Forderung. Das Thema stößt auf Resonanz: Bereits in der Vergangenheit haben Anwohner und Eltern von Kindern des Emilien-Kindergartens eine Senkung des Tempolimits gefordert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!