1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Tierleid ist oft von Menschen gemacht

  6. >

Bilanz der Tierschützer

Tierleid ist oft von Menschen gemacht

Münster

Überforderte Kleintierhalter, keine Pflicht zur Katzenkastration und schwer vermittelbare Listenhunde: Die Tierheime in Münster kämpfen mit zahlreichen Problemen und wünschen sich vom Gesetzgeber mehr Unterstützung.

Helmut P. Etzkorn

Niedlich anzuschauen, aber nicht immer leicht zu vermitteln: Zahlreiche Jungkatzen warten zum Jahreswechsel im Tierheim auf ein neues Zuhause. Foto: hpe

Für Tierheim-Chefin Doris Hoffe ist es eine „beängstigende Situation“: Trotz positiver Vermittlungsergebnisse beherbergt sie immer mehr vierbeinige „Sitzenbleiber“ an der Dingstiege. Schuld daran ist nach Einschätzung vieler Tierschützer der „unkontrollierbare Hundehandel“ im Internet, die fehlende Kastrationspflicht für Katzen und die manchmal miserablen Haltungsbedingungen von Kleintieren durch ihre überforderten Besitzer.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!