1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Todesangst in Kabul statt Schulbeginn im Kreuzviertel

  6. >

Familie Wasiri aus Münster sitzt in Afghanistan fest

Todesangst in Kabul statt Schulbeginn im Kreuzviertel

Münster

Die aus Afghanistan stammende münsterische Familie Wasiri wollte am Sonntag nach den Sommerferien und der Hochzeitsfeier des Sohnes in den Flieger zurück nach Deutschland steigen. Nun sitzen sie im von den Taliban eroberten Kabul fest – und versuchen bisher vergeblich, den dortigen Flughafen zu erreichen.

Von Karin Völker

Bushra Wasiri (l.) mit einer kleinen Cousine in Kabul – aufgenommen in der vergangenen Woche, als die Welt dort noch nicht zusammengebrochen war. Foto: privat

Bushra Wasiri sollte am Mittwoch eigentlich den ersten Schultag in der sechsten Klasse in der Realschule im Kreuzviertel verbringen. Doch die 13-Jährige sitzt mit ihrer Mutter Marza (40) und ihrem Bruder Farhad (22) und dessen junger Frau im von den Taliban eroberten Kabul fest.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!