Münster

Todeskino will „fortschrittliche großstädtische Politik“

Münster

Der frisch-gekürte OB-Kandidat der Grünen strebt eine „fortschrittliche großstädtische Politik“ für Münster an. Wie Peter Todeskino sich den Wahlkampf gegen seinen Chef und Oberbürgermeister Markus Lewe vorstellt, verrät er im Interview.

Dirk Anger

Peter Todeskino Foto: Matthias Ahlke

Seit Juli 2018 leitet Peter Todeskino (61) die Geschäfte des städtischen Parkhausbetreibers WBI. Was ihn antreibt, für die Grünen bei der OB-Wahl anzutreten, erklärt er im Interview.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!