1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Münster leidet zunehmend unter der Trockenheit

  6. >

Fehlender Regen

Münster leidet zunehmend unter der Trockenheit

Münster

Seit Wochen bleibt auch in Münster oft der Regen aus. Bäume sterben ab, Gewässer trocknen aus, Fische sterben. Die Stadt versucht, die Auswirkungen von Wärme und Trockenheit zu mildern – doch wie lange schafft sie das noch?

Von Martin Kalitschke

Münster leidet zunehmend unter der Trockenheit. Stehende Gewässer fallen trocken (oben links im Wienburgpark), Bäume werfen ihre vertrockneten Blätter ab (rechts an der Promenade), die Wasserstände sinken, auch die Aa führt nur noch wenig Wasser (unten links an der Westerholtschen Wiese). Foto: Oliver Werner

Der Stadtförster kann es kaum abwarten, dass das Stadtbad Ost geleert wird. 500.000 Liter Wasser werden dort am kommenden Montag abgepumpt – im Becken stehen Reparaturarbeiten an. Hans-Ulrich Menke hat bereits Tankwagen organisiert, die das Wasser aufnehmen und im Ostviertel an die Straßenbäume verteilen werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE