1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Türme des UKM und Schloss leuchten in Blau und Gelb

  6. >

Zeichen für den Frieden

Türme des UKM und Schloss leuchten in Blau und Gelb

Münster

Leuchten für den Frieden: Am Freitagabend erstrahlte das Klinikum gemeinsam mit dem Schloss der Westfälischen Wilhelms-Universität in den Farben Blau und Gelb - und transportierten eine klare Botschaft.

kv/pdb

Der Ostturm des Uniklinikums in Blau und Gelb. Foto: Oliver Werner

Der von Russland geführte Krieg in der Ukraine ruft eine Welle der Solidarität in Politik, Zivilgesellschaft und von Institutionen für das überfallene Land hervor: Nachdem am Donnerstag das historische Rathaus am Prinzipalmarkt in Regenbogenfarben und seine Säulen in den Farben der ukrainischen Flagge angeleuchtet wurde, legten die Universität und das Uniklinikum jetzt nach.

Am Freitagabend ab 20 Uhr wurden das Schloss und die Bettentürme des UKM in den ukrainischen Nationalfarben blau-gelb angestrahlt.  So wollen sie ihre Solidarität mit der von Russland überfallenen Ukraine zeigen.

Die Bettentürme werden laut einer Sprecherin zur Stadt hin auch am Samstag- und Sonntag-Abend Blau-gelb angeleuchtet sein.

Das ehrwürdige Schloss in Münster, früher mal fürstbischöfliche Residenz und mittlerweile Sitz der Verwaltung der Westfälischen Wilhelms-Universität, wurde am Freitagabend in den Landesfarben der Ukraine, Gelb und Blau, beleuchtet. Foto: Oliver Werner
Bereits am Donnerstagabend leuchtete das Rathaus in bunten Farben als Zeichen für Frieden. Foto: Matthias Ahlke

Startseite
ANZEIGE