1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Über 1000 Neuinfektionen an einem Tag

  6. >

Corona-Statistik für Münster

Über 1000 Neuinfektionen an einem Tag

Münster

Höchststand: Zum ersten Mal seit Beginn der Corona-Pandemie haben sich in Münster an einem Tag über 1000 Menschen mit dem Virus infiziert. Die Stadt registrierte außerdem zwei weitere Todesfälle. 

Pflegende und eine Ärztin kümmern sich auf einer Intensivstation für Corona-Patienten um einen Patienten. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Die Zahlen schnellen in die Höhe: Über 5000 Menschen in Münster gelten als aktuell infiziert. Die Inzidenz klettert auf 900.  Außerdem gab es in Zusammenhang mit dem Coronavirus zwei weitere Todesfälle in Münster. Eine 80-jährige Frau mit Vorerkrankungen ist mit Covid-19 gestorben, ein 97-Jähriger Mann starb an Covid-19. Damit erhöht sich die Zahl der seit Ende März 2020 an oder mit Covid gestorbenen Münsteranerinnen und Münsteraner auf 148. 

Die weiteren Kennzahlen:

  • Registrierte Neuinfektionen: 1.008
  • Aktuell infizierte Münsteranerinnen und Münsteraner: 5.272
  • Gesamtzahl aller labordiagnostisch bestätigten Fälle: 23.887
  • Gesamtzahl aller genesenen Patienten: 18.467
  • An/mit Corona gestorbene Personen: 148
  • Erstgemeldete Inzidenz laut RKI: 900,1
  • Covid-Patientinnen und -Patienten in münsterschen Krankenhäusern: 47
    davon auf Intensivstation: 9, davon beatmet: 6

Startseite