1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Überfall auf Tankstelle an der Wolbecker Straße

  6. >

Zeugen gesucht

Überfall auf Tankstelle an der Wolbecker Straße 

Münster

Am Dienstagabend wurde die Tankstelle an der Wolbecker Straße überfallen. Dabei bedrohte der Räuber den Angestellten mit einem Messer und forderte Geld und Zigaretten. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Der Räuber zückte ein Messer und forderte Geld und Zigaretten. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Am Dienstagabend (16. August) hat ein bislang unbekannter Täter die Tankstelle an der Wolbecker Straße überfallen. Laut Polizei ging der Räuber gegen 21.30 Uhr  im Verkaufsraum direkt hinter den Tressen, zückte ein Messer und forderte einen Angestellten auf, ihm Geld und Zigaretten auszuhändigen.

Nachdem der 23-jährige Mann der Aufforderung nachgekommen war, flüchte der Täter samt Beute in unbekannte Richtung. Nach Angaben des Mitarbeiters hat der Täter einen Dreitagebart, braune Augen und eine helle Hautfarbe. Zum Tatzeitpunkt war er mit einem dunkelgrauen Kapuzenpullover und einer blauen Jeans bekleidet. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei unter 0251/2750 entgegen.

Startseite
ANZEIGE