1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Zahl der Operationen geht stark zurück

  6. >

Streik am UKM

Zahl der Operationen geht stark zurück

Münster

Seit vier Wochen geht ein Teil der Beschäftigten der Uniklinik Münster auf die Straße – für einen „Tarifvertrag-Entlastung“. Das hat massive Auswirkungen auf das UKM: Dort konnten seit Anfang Mai mehr als 1300 Patienten nicht behandelt werden.

Von Simon Beckmann

Seit Anfang Mai streikt ein Teil der Beschäftigten der Uniklinik Münster. Das führt am UKM täglich zu Einschränkungen. Foto: Oliver Werner

Mehr als 1300 Patienten konnten in den vergangenen vier Wochen nach Angaben der Uniklinik Münster (UKM) dort nicht behandelt werden. Der Grund: Das UKM befindet sich im Krisenmodus, weil ein Teil der Beschäftigten aus allen Abteilungen und Stationen streikt – für bessere Arbeitsbedingungen und einen „Tarifvertrag-Entlastung“ (wir berichteten).

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE