1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Streik am UKM: Operationen verschoben - Patienten in Angst

  6. >

Streik im UKM

Hirntumor-OP verschoben: Angehörige in Angst

Münster

Dass wegen des Streiks Operationen in der Uniklinik Münster verschoben werden, passiert seit Beginn des inzwischen 50-tägigen Protests. Was das für Patienten bedeutet, in deren Kopf gerade ein Tumor gefunden worden ist, beschreibt eine Angehörige.

Von Stefan Werding

Wegen des Streiks am UKM bleiben viele OP-Säle geschlossen. Deswegen warten viele Patienten auf einen OP-Termin. Foto: dpa

Seit etwa drei Wochen weiß sie, dass im Kopf ihres Mannes ein Hirntumor wächst. Die Diagnose: „vermutlich bösartiger Tumor, Prognose noch unklar, aber nicht heilbar“. Was sie nicht weiß: wann ihr Mann endlich operiert wird. Das verhindert der Streik an der Uniklinik in Münster.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE