1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Der letzte Sommer in Frieden – Flüchtlinge aus der Ukraine erinnern sich

  6. >

Krieg

Der letzte Sommer in Frieden – Flüchtlinge aus der Ukraine erinnern sich

Münster

Seit Februar herrscht in der Ukraine Krieg. Tausende Menschen sind geflohen, auch nach Münster. Zum Start der Ferien in NRW erinnern sich einige von ihnen an ihren letzten Urlaub – im letzten Friedenssommer vor Kriegsbeginn.

Von Martin Kalitschke

Panzersperren, Stacheldraht und Sandsäcke liegen an den Stränden in Odessa. Eine Zunahme der russischen Marineaktivitäten im Schwarzen Meer weckt neue Befürchtungen über eine neue Offensive in der Region. Foto: dpa/ZUMA Press Wire Service

Am Wochenende starten in Nordrhein-Westfalen die Ferien. Für viele Menschen beginnt nun die schönste Zeit des Jahres, sie reisen an die See oder in die Berge, fliegen in den Süden oder genießen einfach die Natur in der Umgebung. Auch in der Ukraine haben sich viele Menschen auf die Ferien gefreut – doch mit dem russischen Angriff Ende Februar sind alle Träume von einem unbeschwerten Sommer zerplatzt. Unser Redakteur Martin Kalitschke hat Ukrainerinnen und ihre Kinder, die in Münster Zuflucht gefunden haben, gefragt, wie sie 2021 den letzten Sommer vor dem Krieg verlebt haben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE