1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. B 51 wird komplett gesperrt

  6. >

Brückenabriss

B 51 wird komplett gesperrt

Münster

Kein Durchkommen: Die Umgehungsstraße wird zwischen Warendorfer und Wolbecker Straße komplett gesperrt. Es werden alte Radwegbrücken abgerissen.

Die B51 wird am Wochenende auf einem Teilabschnitt gesperrt. Foto: hpe

Am Wochenende (13./14. August) ist die B 51 zwischen Warendorfer Straße und Wolbecker Straße komplett für den Verkehr gesperrt. Der Verkehr auf der B 51 in Richtung Autobahn wird ab Warendorfer Straße in Richtung Münster über den Ring geleitet. In Richtung Warendorf kann der Verkehr von der B 51 ab dem Knotenpunkt mit der Wolbecker Straße über die Mondstraße fahren, teilt Straßen NRW mit.

Am Wochenende werden die alten Radwegebrücken Laerer Landweg und Pleistermühlenweg über der B 51 abgebrochen.

Brücken werden nacheinander abgerissen

Als Ersatz stehen provisorische Brücken neben den alten Bauwerken zur Verfügung. Die Bauwerke werden nacheinander abgebrochen, damit auch während der Arbeiten immer eine der beiden Brücken für Radfahrer und Fußgänger zur Verfügung steht.

Die Arbeiten laufen von Samstag (13. August) ab 15 Uhr bis Montag (15. August) um 5 Uhr. Weitere Informationen zu Ausbau und Neubau der B 51/B 481, Umgehungsstraße Münster, im Internet auf www.strassen.nrw.de.

Startseite
ANZEIGE