1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Unbekannter attackiert 56-Jährigen mit Pfefferspray

  6. >

Hammer Straße

Unbekannter attackiert 56-Jährigen mit Pfefferspray

Münster

An der Hammer Straße wurde ein 56 Jahre alter Mann von einem Unbekannten mit Pfefferspray attackiert. Vorher waren die beiden Männer in einen Streit geraten.

Die Polizei Münster sucht nach einer Pfefferspray-Attacke an der Hammer Straße nach Hinweisen. Foto: dpa (Symbolbild)

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, ereignete sich der Vorfall am Mittwochmorgen (23.11.) um neun Uhr. Demnach habe der Unbekannte dem 56-jährigen Mann aus Senden nach einem Streit aufgelauert und ihm dann das Pfefferspray unvermittelt ins Gesicht gesprüht. Anschließend flüchtete der Täter. Der 56-Jährige wurde nach Angaben der Polizei im Krankenwagen erstversorgt.

Täter hatte zwei Hunde dabei

Bisherigen Erkenntnissen der Polizei zufolge ist der flüchtige Tatverdächtige circa 1,70 Meter groß, hat eine schmale Statur, braune Haare und braune Augen, er trug zudem eine Brille. Bei dem Angriff trug er eine Mütze mit einem weißen Band sowie eine schwarze Jacke. Er führte zwei kleine Hunde mit sich, einer davon mit kurzem Fell, einer mit langem Fell. Hinweise zu dem Tatverdächtigen nimmt die Polizei Münster unter der Rufnummer 0251/27 50 entgegen.

Startseite