1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Münster: Unfall beim Abbiegen: 30-jähriger Radfahrer verletzt

  6. >

Zeugen gesucht

Unfall beim Abbiegen: 30-jähriger Radfahrer verletzt

Münster

Nach einem Unfall an der Ecke Gerichtsstraße/Schlossplatz ist die Polizei in Münster auf der Suche nach Zeugen. Ein 30-jähriger Radfahrer wurde von einem abbiegenden Auto angefahren. Die Autofahrerin wird nun gesucht.

Nach einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Fahrradfahrer sucht die Polizei Zeugen. Foto: IMAGO/Justin Brosch (Symbolbild)

Die Polizei ist nach einem Abbiegeunfall an der Gerichtsstraße Ecke Schlossplatz am vergangenen Dienstag (22. November) auf der Suche nach Zeugen.

Ein 30-jähriger Fahrradfahrer hatte ersten Erkenntnissen zufolge um 16.25 Uhr beabsichtigt, von der Gerichtsstraße aus die Straße Schlossplatz in Richtung Universitätsstraße bei grünem Ampelsignal geradeaus zu überqueren. Als der 30-Jährige die Kreuzung passierte, bog laut einer Mitteilung der Polizei ein Kleinwagen, der in derselben Fahrtrichtung unterwegs war, von der Gerichtsstraße aus nach rechts in die Straße Am Stadtgraben ab.

Radfahrer verletzt sich an der Schulter

Es kam zum Zusammenstoß. Der Radfahrer stürzte zu Boden und verletzte sich dabei leicht an der Schulter. Die unbekannte Autofahrerin stieg aus, sprach den Fahrradfahrer kurz an, fuhr danach jedoch mit erhöhter Geschwindigkeit davon.

Hinweise zu dem Kleinwagen und der unbekannten Fahrerin nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0251/2750 entgegen.

Startseite