1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Ungewisse Zukunft: Gasometer-Investor muss für Sanierung aufkommen

  6. >

Baudenkmal

Ungewisse Zukunft: Gasometer-Investor muss für Sanierung aufkommen

Münster

Der aktuell ungenutzte Gasometer ist eine zu spannende Location, als dass man sie nicht nutzen sollte. Aber wie? Dazu gab es nun eine Bürgerversammlung – mit Informationen, die zumindest bei Kulturschaffenden für Ernüchterung sorgten.

Von Klaus Baumeister

Der Stadtwerke-Gasometer ist sanierungsbedürftig. Bei der geplanten neuen Nutzung müsste der neue Eigentümer die Sanierungskosten tragen. Das schmälert die denkbaren Nutzungen. Foto: Oliver Werner

Büro, Hotel, Kultur – diese drei Stichworte hat die Stadt Münster ausgegeben, wenn es um die künftige Nutzung des alten Stadtwerke-Gasometers geht. Diese drei Stichworte nannte auch Christopher Festersen, Leiter des städtischen Planungsamtes, bei einer Bürgerversammlung am Dienstagabend in der Mehrzweckhalle der Stadtwerke-Zentrale immer wieder.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE